Am Freitag, den 7. Oktober, waren Mitarbeiter der Firma „Fritz Winter“ in der Martin-von-Tours-Schule in Neustadt zu Besuch und stellten den Schülerinnen und Schülern zwei Tätigkeitsfelder vor, die in dem Betrieb eine wichtige Rolle spielen. Außerdem veranstaltete die Firma zusätzlich noch ein Bewerbungstraining für die achten Klassen, die sich gerade intensiv mit der Berufsfindung befassen.
Zunächst stand die Begrüßung  an. Danach wurden die Achtklässler/innen in drei Gruppen aufgeteilt und den verschiedenen Arbeitsfeldern zugeteilt. Der erste Beruf, der vorgestellt wurde,  war der des Gießereimechanikers. Die Jugendlichen durften mit einem Modell und einem Formkasten ihre eigene Medaille aus Aluminium gießen. Der zweite Beruf war der des Technischen Modellbauers. Hier bekamen die Jugendlichen ein Stück einer Radienplatte, welches sie in verschiedenen Winkeln sägen, schleifen oder ausschneiden konnten.
Im Bewerbungstraining  wurden den Mädchen und Jungen anschließend Tipps für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch gegeben. Abschließend gab es noch ein Abschlussgespräch, in dem die Schüller/innen ihre Kritik äußern konnten, welche sehr positiv ausfiel und zeigte, dass alle – Schüler und Referenten – sehr zufrieden mit der Veranstaltung waren.

Simon Hoffmann & Nico Spies (Klasse 10b)